Der Yachtclub Papenburg besteht seit 1966.

Die Ausübung des Wassersports mit Motor- und Segelbooten ist der Zweck des Vereins. Er verfügt über mehr als 100 Liegeplätze, Steganlagen, ein Clubhaus und eine Slipanlage sowie 2 Bootshallen für ca. 50 Boote.

Das Clubgelände liegt direkt an der Seeschleuse Papenburg unabhängig von Ebbe und Flut. Herrliche Kastanien spenden im Sommer Schatten.

Ein Höhepunkt der Arbeit des Vereins ist die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen in vereinseigenen Segeljollen. Als Boote für die Jugendausbildung stehen 18 Opimisten, 3 Piraten, 2 Europejollen, eine 420er-Jolle sowie 3 Schlauchboote zur Verfügung.

Auch Erwachsenen bieten wir die Möglichkeit sich das Segeln anzueignen. Hierzu stehen unsere beiden J-24 Kielboote zur Verfügung.

Das Training findet an vielen Nachmittagen im Papenburger Hafen statt. Zuschauer sind jederzeit herzlich willkommen und erhalten auch hier mehr Informationen zum Jugendsegeln.

Der Club lebt natürlich vom Wassersport, wird aber auch durch den Yachtclubchor, die Seniorenradler, den PC- Treffs und den WWW“s geprägt.

Ein Leistungsvergleich findet mit den benachbarten Segelvereinen sowohl im Jugendbereich wie bei den Erwachsenen bei vielen Regatten während der Sasion statt.

Eine Unterstellmöglichkeit auf einem Lagerbocksystem auf dem die Boote sicher im Winter gelagert werden, bieten die vereinseigenen Bootshallen.