Im Team von 18-28-jährigen Frauen und Männern baut der Yachtclub Papenburg eine neue Jugend-Mannschaft auf. Ziel ist es jungen Leuten mit und ohne Segelerfahrung auf das Wasser zubringen und aus Ihnen eine dynamische Crew zu bilden. Das Training soll einmal in der Woche abends stattfinden. Zuerst im Papenburger Hafen von unserem Vereinsgelände aus. Wenn die Crew sicher im Umgang mit dem Boot geworden ist, wird das Training nach Delfzijl auf unser zweites Boot verlegt. Wir segeln mit J24, einer aus den USA stammenden sehr weiterverbreiteten Einheitsklasse. Die Boote werden vom Verein zur Verfügung gestellt und sind für unser Revier optimal um ein sportliches Segeln auszuüben.

Haben wir Dein Interesse an einem aktiven Hobby geweckt? Dann schreibe Jan Post bitte eine kurze Mail.

Segelzeiten: – Winterpause –

Tag Zeit Gruppe Trainer Ort
Mo 18:00 Segelgruppe -/- YCP od. Delfzijl
Di 18:00 Jugend-Mannschaft Michael YCP od. Delfzijl
Mi 18:00 Segelgruppe -/- YCP
Mi 18:00 Segelgruppe -/- Delfzijl
Do 18:00 Beginner Michael Delfzijl

Wir freuen uns, dass die Termine teilweise überbelegt sind. Deshalb bitten wir Interessierte sich bei Jan Post zu melden, damit wir eventuelle Lücken füllen, oder vielleicht neue Möglichkeiten schaffen können.

Die J-Gruppe im YCP

Mit unseren beiden 7m langen Kielbooten bieten wir Jugendlichen und Erwachsenen ständig die Möglichkeit das Segeln zu erlernen. Dabei ist uns der sichere Umgang mit den Booten auf dem Wasser wichtiger als ein “Schein”. Die ersten “Geh”-Versuche machen unsere Einsteiger in den geschützten Gewässern des Papenburger Hafens. Sobald die Grundbegriffe und einfache Manöver sitzen und die Aspiranten sich sicher an Bord bewegen können, wird die Ausbildung von Delfzijl aus auf dem Dollart fortgesetzt. Hier haben wir tidenunabhängig offenes Wasser und nahezu ungestörten Wind. Neben der kursartigen Ausbildung ist jeder Zeit das Segeln mit erfahrenen Skippern aus der J-Gruppe möglich und erwünscht. Die Boote stehen nach Rücksprache mit dem Obmann auch den Vereinsmitgliedern, die nicht in der J-Gruppe sind, zur Verfügung. Für sie gelten die gleichen Vereinbarungen, wie für Mitglieder der J-Gruppe. Darüber hinaus starten verschiedene Mannschaften mit ganz unterschiedlichen Ambitionen bei den an der Ems stattfindenden Regatten. Ein besonderes Highlight sind die Touren zu den verschiedenen Inseln. Bei Interesse wenden Sie sich bitte gerne an Jan Post.